• Die Taufe: Eine Verbindung, die trägt

    Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.
    - Psalm 139, 5
  • Die Trauung: Ein verheißungsvoller Schritt

    Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe  ist die größte unter ihnen.
    – 1. Brief an die Gemeinde zu Korinth 13, 13
  • Die Bestattung: Ein Abschied, der zum Leben gehört

    Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.
    – Offenbarung 21, 4+5
  • Die Taufe: Eine Verbindung, die trägt – ein Leben lang

    Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein.
    – 1. Mose 12, 2.
  • Die Jubeltrauung: Blick zurück auf eine gesegnete Zeit

    Euer Herz soll sich freuen und eure Freude soll niemand von euch nehmen.
    – Johannesevangelium 16, Vers 22
  • Wieder in die Kirche eintreten: Der Schritt in die Gemeinschaft

    Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen.
    – 2. Korintherbrief 13, 13
  • Die Konfirmation: Ja zur Taufe

    Seid untereinander gesinnt, wie es der Gemeinschaft mit Jesus Christus entspricht.
    – Philipperbrief 2, 5
  • Seelesorge: Reden und beten ganz im Vertrauen

    Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.
    – 1. Petrusbrief 5, 7
Konfirmation

Ja zur Taufe

Sie überlegen, Ihr Kind konfirmieren zu lassen. Wie schön. Denn die Konfirmation ist die bewusste Antwort auf die Taufe: Ja, ich möchte weiterhin mein Leben mit Gott gehen.


Wer nach den Sommerferien die achte Schulklasse besucht, bereits getauft ist und der Kreuzkirchengemeinde angehört, wird von uns automatisch angeschrieben und zu einem Informations- und Anmeldeabend eingeladen.
Dort werden sich alle kennen lernen, sich über inhaltliche und organisatorische Fragen mit Pfarrer Jens Georg austauschen.

Auch wer einer anderen Kirchengemeinde angehört, aber gerne mit zum Konfi-Kurs der Mombacher Kirchengemeinde kommen möchte (etwa weil der Freund oder die Freundin schon dort mitmachen möchte), ist selbstverständlich eingeladen.

Bitte dann im Gemeindebüro unter 06131 / 68 44 00 anmelden und um eine Einladung bitten.

Wer noch nicht getauft ist, kann ebenfalls gerne im Konfi-Kurs (immer dienstags 17.00 h bis 18.30 h) mitmachen. Die Taufe wird dann in der Osternacht (Karsamstag auf Ostersonntag) gefeiert. Konfirmation feiern wir meist an einem Sonntag im Mai.

Die gemeinsame Konfizeit soll Spaß machen und was bringen. Das geht natürlich nur, wenn die Bereitschaft da ist, sich mit Lust und Engagement für zwölf Monate auf die Gruppe, auf Gottesdienste und die Gemeinde einzulassen und zu schauen, was der Glaube an Gott bedeuten kann.

Zur Konfizeit gehören verbindlich die Konfistunden, die Jugendgottesdienste bei uns und in der Stadt, regelmäßige Teilnahme an den Gottesdiensten in der Friedenskirche, die Teilnahme am Konfifahrt und anderes. Der Vorstellungsgottesdienst (meist im März) wird gemeinsam vorbereitet.
Pfarrer Jens Georg und das Konfi-Team freuen sich schon.