Kindertagesstätte
  • Die Kindertagesstätte, begonnen als „ Kindergarten“ der Ev. Kirchengemeinde Mainz-Mombach besteht seit 1957 als Teilzeiteinrichtung mit einem ausnahmsweise genehmigten Platz-Angebot für 75 Kinder in 2 Gruppen und einem umgenutzen Nebenraum.

    Seit 1993 wird er als 2-gruppige Einrichtung für 50 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren geführt.

    Im Februar 2003 eröffneten wir am bisherigen Standort, nach einer Bauzeit von ca. eineinhalb Jahren, in denen der Kigabetrieb im ehemaligen Gemeindezentrum West in einem Provisorium weiter ging, einen modernen, zeitgemäßen Neubau für 2 Kiga-Gruppen mit funktionalen Nebenräumen und einem naturnahen Außengelände.

    Im Sommer 2009 wurden von den insgesamt 50 Plätzen 15 Ganztagsplätze mit warmem Mittagessen eingerichtet und der Betrieb konzeptionell und organisatorisch entsprechend umgestellt.

    Seit Sommer 2014 wurde mit Zuschüssen des Landes Rheinland-Pfalz
    die Altersmischung von bisher 3 bis 6 Jahren erweitert um 6 Kinder ab zwei Jahren und das Konzept entsprechend darauf abgestimmt, um weiterhin die hohe Qualität der Bildung, Erziehung und Betreuung für alle Altersgruppen zu gewährleisten. Damit betrifft diese neue Herausforderung alle Kinder und Mitarbeiter in den täglichen Abläufen und den Angeboten. Eine förderliche Umstellung der bisherigen Arbeit war im Vorfeld die Öffnung der bisherigen Gruppen und Umstrukturierung auf die Arbeit in den nun entstandenen „Funktionsräumen“ im gesamten Haus, um noch mehr differenzierte Anreize für alle Kinder zu schaffen.

Öffnungszeiten der Kindertagesstätte

Teilzeit, Montag-Donnerstag: 7.30 bis 12.30 Uhr + 14.00-16.00 Uhr, Freitag: 7.30- 12.30 Uhr

Ganztag, Montag-Donnerstag: 7.30 bis 16.00 Uhr, Freitag: 7.30 bis 14.30 Uhr

Bürozeiten:  Montag-Freitag:  9.00 – 10.30 Uhr , Montag-Mittwoch 14.00 – 16.00 Uhr und nach tel. Vereinbarung

==> Kontakt zur Kindertagesstätte per Mail

oder telefonisch: 06131-684422

Anschrift:

Evangelische Kindertagesstätte, Pestalozziplatz 4a, 55120 Mainz

Strukturelles

  • Die Kirchengemeinde als Trägerin der Einrichtung beschäftigt 3 pädagogische Fachkräfte in Vollzeit, 4 Pädagoginnen und 2 interkulurelle Fachkräfte moslemischen Glaubens mit ca. 50% Stellenumfang. Eine weitere Stelle mit insgesamt 30 Wochenstunden ist für die Hauswirtschafts- und Reinigungstätigkeiten besetzt.

    Außerdem wird pro Jahr ein Ausbildungsplatz für angehende ErzieherInnen und Teilnehmerinnen am Freiwilligen Sozialen Jahr bereitgestellt. Damit stehen den Kindern in den Kernbesuchszeiten bis zu 9 Fachkräfte und insgesamt 12 Bezugspersonen zur Verfügung.

    Leiterin der Einrichtung ist seit 1979 Regina Harasta-Ortwein, Diplom-Sozialpädagogin und mit 20 Wochenstunden für Leitungstätigkeiten freigestellt.

    Grundlegend orientiert sich die Einrichtung in Trägerschaft der Ev.Kirche Mombach an den Leitlinien der EKHN.

    Auf Grund des daraus abgeleiteten diakonischen Auftrags der Wahrnehmung der Lebenssituationen von Familien mit Kindern

    ergibt sich in unserem Ortsteil als ein Schwerpunkt die interkulturelle und interreligiöse Arbeit.

    Kinder, Eltern und MitarbeiterInnen gestalten im täglichen Miteinander unterschiedliche kulturelle und religiöse Haltungen als Bereicherung und Chance zu gesellschaftlichem Frieden und Toleranz. Vielfalt wird gelebt als wertschätzende Anerkennung jedes Wesens von Gott geschaffen, gewollt und geliebt.